Trainingsordnung

Folgendes wird von den Sportlern erwaret: 

  • - Saubere, ordentliche Trainingskleidung
  • - Wegen Verletzungsgefahr sind Fußnägel kurz zu halten
  • - Kettchen, Ohrringe, Piercing, Schmuck, Uhren, etc sind vor dem Training auszuziehen oder abzukleben
  • - Sportliches, kameradschaftliches und faires Verhalten wird vorausgesetzt
  • - Der Trainingsraum und die Umkleiden sind in sauberem Zustand zu verlassen
  • - Die Hallenordnung ist zu beachten
Da Kickboxen und Thaiboxen ein Barfusssport ist, bitte immer mit sauberen Hallenschuhen oder gleich barfuss kommen. Die anderen Gruppen werden Euch dankbar sein.

Personen, die das Training stören, werden verwarnt, vom Training ausgeschlossen oder mit sofortiger Wirkung gekündigt. Bei einem Ausschluß endet das Mitgliedsverhältnis mit sofortiger Wirkung.
Gleiches gilt für Personen, die

  • - durch unsaubere Techniken auffallen
  • - den Interessen des Shorin zuwiderhandeln
  • - sich unsportlich oder unkameradschaftlich verhalten
  • - dem Ansehen des Shorin in der Öffentlichkeit schaden