28.03.2015 intern. BadenWürttembergische Meisterschaft



Bei der internationalen Baden-Württembergischen Meisterschaft im Kickboxen des Verbandes WKU (World Kickboxing Union) welche in Stuttgart Winterbach stattfand, nahmen drei Sportler vom SHORIN Honau teil. In den Vollkontaktdisziplinen im Boxring startete Elena Brazhnik aus Freistett. Im Kickboxen Leichtkontakt ging Samih Mese aus Freistett und Marco Roß aus Bodersweier an den Start. Zu dieser internationalen Baden-Württembergischen Meisterschaft waren ca. 1.100 Sportler aus 7 verschiedenen Ländern angereist.

Gekämpft wurde in zwei Boxringen (Vollkontaktdisziplinen Fullcontact und K-1) und acht Mattenflächen (Kickboxen Leichtkontakt und Semikontakt).

Für Samih war es das erste Tunier. Er startete im Kickboxen Leichtkontakt bei den Jugendlichen in der Gewichtsklasse -55kg. Seine Vorkämpfe konnte er nach Punkten für sich entscheiden. Den Kampf um den Einzug ins Finale unterlag Samih nach Punkten, konnte dann aber den Kampf um den dritten Platz wieder ganz klar und eindeutig für sich entscheiden. Platz 3 für Samih Mese aus Freistett.

Ebenfalls im Kickboxen Leichtkontakt, in der Veteranenklasse Ü45 Jahre, ging Marco Roß an den Start. Konnte alle seine Kämpfe klar nach Punkten gewinnen und holte sich in der 80kg Gewichtsklasse den Titel.

Elena Brazhnik ging in den beiden Ringsportdisziplinen an den Start. Sie konnte sowohl im Kickboxen Vollkontakt sowie in der Königsdisziplin K-1 (mit Knie zum kompletten Körper erlaubt) zweimal den Titel in der Gewichtsklasse – 55kg holen.

 
 



Veröffentlicht am
20:24:39 04.04.2015