Zweimal WM-Gold und einmal WM-Silber für Elena & Jan in London

Elena und Jan konnten sich bei der Weltmeisterschaft der WKU in London drei Medaillen erkämpfen.

Fullkontakt Frauen bis 55kg:
Elena konnte ihren ersten Kampf klar nach Punkten gewinnen.
Im Viertelfinale schied sie gegen die etwa 15cm größere Canadierin Maeghen Cotterill aus. Die Canadierin gewann durch ihren ernormen Größenvorteil und das ständige rein - raus nach Punkten.
Keine Plazierung.

K-1 Frauen bis 55kg:
Hier konnte Elena
die Kanadierin aus dem VK besiegen und kämpfte sich bis in das Finale vor.
Im Finale unterlag sie der Vorjahresweltmeisterin Schahrsad Shahmirzaddi nach Punkten.
Silbermedaille für Elena.


Fullkontakt männliche Kadeten bis 60kg:

Jan gewann seinen ersten Kampf gegen Conor Murphy klar nach Punkten.

Im Finale traf er auf den Irländer Dalton Jordan. Auch hier konnte Jan klar nach Punkten gewinnen.
Goldmedaille für Jan.

K-1 männliche Kadeten bis 60kg:
Jan
traf im Finale auf den Nord Irländer Conor Murphy. Das Finale gewann Jan durch den verletzten Nord Irländer vorzeitig durch Aufgabe des Gegners.
Goldmedaille für Jan.


Elena wurde Vizeweltmeisterin im VK.
Jan wurde Doppelweltmeister im VK und K-1.





Veröffentlicht am
11:56:52 05.09.2014