2018-03 intern BW-Meisterschaft

Bei der internationalen Baden Württembergischen Meisterschaft im Kickboxen, des Verbandes WKU (World Kickboxing Union), war der Shorin Honau mit drei Kämpfern am Start. An diesem Internationalen Turnier, welches in Stuttgart Winterbach stattfand, nahmen ca 1.350 Sportler aus neun verschiedenen EU-Ländern teil.
Vom SHORIN Honau waren Arthur Lasch aus Bodersweier, Philipp Werner aus Achern und Andi Hummel aus Rheinau am Start.
Arthur startete in den Disziplinen Leichtkontakt und Kick Light. Im Kick Light schied Arthur im Halbfinale aus. Platz 3 für Arthur.
Im Leichtkontakt konnte Arthur die ersten beiden Vorkämpfe klar nach Punkte für sich entschieden, unterlag jedoch im Viertelfinale knapp nach Punkten. Keine Platzierung in dieser Disziplin.
Andi startete im Boxring in der Disziplin K-1. Hier war bei Andi bereits im Viertelfinale gegen einen starken Kämpfer aus Halle Schluss. Keine Platzierung.
Philipp startete sowohl im Leichtkontakt als auch im Kick Light der Jugend. Im Kick Light konnte er seine Vorkämpfe klar nach Punkten für sich entscheiden. Im Finale unterlag er nur knapp nach Punkten und holte sich den Vizetitel.
Im Leichtkontakt hatte er sechs Kämpfe nacheinander zu absolvieren. Philipp stellte gezielt seine Taktik und Kampfstil auf die unterschiedlichen Gegner ein, zeigte eine klasse bewegliche Beinarbeit und konnte die ersten vier Kämpfe klar nach Punkten für sich entschieden. Das Halbfinale gegen den starken Kämpfer aus Vaihingen konnte Philipp knapp nach Punkten für sich entscheiden. Im Finale unterlag er gegen einen Kämpfer aus Düsseldorf. Vizetitel im Kickboxen Leichtkontakt der Jugend.






Veröffentlicht am
08:32:09 28.03.2018