7.DAN f├╝r Marco Ro├č

Marco Roß vom Shorin Honau hat die Prüfung zum 7. DAN im Kickboxen mit Erfolg absolviert. Die Gürtelfarbe bleibt Schwarz, jedoch ist Roß hiermit in der obersten Liste der DAN-Träger weltweit eine Stufe nach oben gerückt.
Am Wochenende fand in Stuttgart eine Schwarzgurtprüfung der oberen Meistergrade 4. bis 10.DAN im Kickboxen statt. Das DAN-Prüfungskomitee setzte sich aus Abdul Rahman (Libanon), Harald Folladori (Österreich) und Günther Kogucik (Deutschland) zusammen. Sieben internationale DAN-Träger wurden geprüft. Sechsmal konnte der angestrebte DAN-Grad vergeben werden. Die Prüfung dauerte viereinhalb Stunden und reichte von Theorie über Trainingslehre, Techniken und Kombinationen, Selbstverteidigung, Sparring bis hin zum Schluss zum Konditions- und Kraftausdauertest.
Zu den DAN-Graden. Der 10.DAN ist weltweit nur zweimal vergeben. Mindestalter 60 Jahre. Der neunte DAN ist weltweit aktuell nur achtmal vergeben Mindestalter auch 60 Jahre. Alle Prüflinge hatten somit mindestens eine 35jährige Kampfsporterfahrung welche beim obersten Prüfling bis kurz vor die 50jährige Kampfsporterfahrung reichte.





Veröffentlicht am
08:20:09 28.03.2018